Du bist hier:
Zurück

Eine Stornorechnung ist eine Korrekturrechnung, diese widerruft oder korrigiert eine vorausgegangene Rechnung. Eine stornierte Rechnung ist nicht mit einer Gutschrift zu verwechseln! Eine Rechnungskorrektur wird ggfs. mit einer neu erstellten Rechnung verschickt und neutralisiert somit die alte Rechnung.

Du hast eine Rechnung an deinen Kunden gestellt und dein Kunde möchte gerne einen Artikel zurück geben oder einen Teil seines Betrages zurück erstattet bekommen? Dann kannst Du in edooli die Rechnung weiterführen in eine Stornorechnung.

Markiere die betroffene Rechnung und klicke auf den Button „Weiterführen“ und wähle „Stornorechnung“ aus. Es werden dir alle Positionen von der Rechnung übernommen.

Nun lässt Du nur noch die Position stehen, die dein Kunde moniert hat oder änderst den Betrag so ab, auf den ihr euch geeinigt habt.

In der Rechnungsliste siehst Du mit einem Info-TAG, das die Rechnung „storniert“ wurde und oben rechts in der Leiste befindet sich jetzt auch ein weiterer Punkt „Stornorechnung“.

Klickst Du auf „Stornorechnung“, dann kannst Du dir zu dieser Rechnung alle bereits stornierten Rechnungen einsehen und bei Klick, wirst Du auf das entsprechende Dokument weiter geleitet oder Du erstellst eine weitere Korrekturrechnung.

Hinweis: Stornorechnungen vs. Gutschriften