Du bist hier:
Zurück

Du möchtest deinem Kunden Skonto gewähren, sprich, Du räumst deinen Kunden einen Preisnachlass mit sofortiger Zahlung ein? Damit ist dir als Rechnungssteller und deinem Kunden geholfen.

Dein Kunde erhält eine Vergünstigung und Du kannst so Zahlungsausfälle vermeiden, indem Du dem Kunden einen Anreiz zur schnelleren Zahlung gibst.

Skonto kannst Du bei deinen Zahlungsbedingungen/Zahlarten einrichten. Logge dich hierzu in edooli ein und klicke auf „Einstellungen“. Bei den Punkt „Zahlarten“ kannst Du eine neue Zahlart erstellen.

Einrichtung der Zahlart

Ein Beispiel:
3% Skonto bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen

Im Text für Zahlungsaufforderung wird dann z.B. folgendes eingetragen und die entsprechenden Variablen ausgewählt. Das sieht dann so aus:

Bitte überweisen Sie den Betrag bis zum ZAHLDATUM auf unser bekanntes Konto. Bei Zahlung bis zum ZAHLDATUM BEI SKONTO erhalten Sie abzüglich SKONTO IN PROZENT % Skonto.

Rechnung Zahlart auswählen

Nachdem Du die Zahlungsbedingung gespeichert hast, erstellst Du eine Rechnung. In der Navigation von edooli klicke auf den Punkt „Rechnungen“ und dann auf das „PLUS“-Symbol. Fülle alle Daten aus und wähle dort deine eben erstellte Zahlart „10 Tage, 3% Skonto“ aus:

Du kannst auch die Zahlungsbedingung deinen Kontakten zuweisen, dann wird dir automatisch, wenn Du explizit diesen Kontakt auswählst, die Zahlart ausgegeben.

Anzeige der Zahlungsaufforderung auf der Rechnung

Du hast die Zahlart ausgewählt, dann wird der Text, den Du in den Einstellungen eingetragen hast, wie folgt angezeigt: