Du bist hier:
Zurück

Eine wichtige Rolle spielt die „Rechnungsnummer„, die Du für das Finanzamt benötigst und durch das Gesetz vorgegeben ist. Es ist also Pflicht, das Rechnungsnummern fortlaufend und ohne Unterbrechung nummeriert sein müssen. Es darf auch keine Rechnungsnummer doppelt vergeben werden und ist in edooli auch nicht möglich!

Du kannst deine Nummernkreise für jeden Vorgang, also für Rechnungen, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen, Stornorechnungen und Briefe selbst festlegen.

In den Einstellungen auf Nummernkreise klicken und bei aktuelle Zählerstände deinen Nummernkreis definieren. In diesem Bereich hast Du die Möglichkeit deinen Nummern-Aufbau zu gestalten. Überlege dir gut, wie Du deinen Nummernkreis gestalten möchtest.

Hier ein Beispiel für Rechnungen:

Erstellst Du nun eine Rechnung und druckst es aus, dann sieht die Rechnungsnummer wie folgt aus: IN201931CE