Du bist hier:
Zurück

Du möchtest abweichende Liefer- und/oder Rechnungsanschriften in deinen Dokumenten angeben?

Unter dem Kontakt (Maria Müller) gibst Du eine abweichende Rechnungsanschrift (Franz Huber) an.

Lieferschein erstellen
Erstellst Du einen Lieferschein an Maria Müller, dann wird dir im unteren Bereich des Dokumentes die Rechnungsanschrift von Franz Huber angezeigt.

Führst Du den Lieferschein weiter in die Rechnung, dann steht im Empfängerfeld Franz Huber (Rechnungsanschrift) und im unteren Bereich des Dokumentes wird die Lieferadresse von Maria Müller angegeben.

Logisch oder?

Natürlich kannst Du im Dokument selbst jederzeit die Lieferanschrift ändern. Angenommen der Kunde Franz Huber hat sich gemeldet und möchte gerne das die Lieferung an einen anderen Kontakt gesendet wird.

Anderes Beispiel:

Rechnung erstellen
Du erstellst zuerst eine Rechnung mit Franz Huber, dann wird dir als Lieferanschrift Maria Müller angegeben.

Danach führst Du das Dokument weiter in einen Lieferschein, dann dreht sich das Spiel wieder um. Im Empfängerfeld steht dann die Maria Müller und als Rechnungsanschrift wird dann der Franz Huber ausgegeben.

Sammelrechnung erstellen: Verschiedene Lieferscheine mit unterschiedlichen Kontakten und jeweils die gleiche Rechnungsadresse

Du hast bei verschiedenen Kontakten, die gleiche Rechnungsadresse hinterlegt und erstellst jeweils einen Lieferschein. Sobald Du die Lieferscheine in der Liste markierst und eine Sammelrechnung erstellst, wird für die Lieferscheine, da überall der selbe Rechnungsempfänger hinterlegt ist, eine Rechnung mit den Positionen der unterschiedlichen Lieferscheine erstellt.

Manuell einblenden lassen

Du hast bei deinen Kontakten keine Rechnungsanschrift hinterlegt? Dann kannst Du auch in deinen Dokumenten diese Funktion manuell aktivieren. Klicke unten rechts auf das Einstellungsrädchen und aktiviere in deiner Rechnung „Abweichende Lieferanschrift“ oder in deinem Lieferschein „Abweichende Rechnungsanschrift“.

Um die Abweichenden Liefer- und Rechnungsanschriften zu nutzen, aktiviere zuerst das Modul „Erweiterte Auftragsbearbeitung„.