Deine Kunden können mit ihrer Banking-App schnell und fehlerfrei deine Rechnung bezahlen, da Du einen Girocode auf deiner Rechnung abdrucken lassen kannst.

Der QR-Code ist eine Ausfüllhilfe, der fehlerhaftes Abtippen erspart und automatisch mit den nötigen Daten das Überweisungsformular ausfüllt. Es werden folgende Daten, wie BIC der Empfängerbank, Name des Zahlungsempfängers, IBAN des Zahlungsempfängers, Verwendungszweck und der Betrag übergeben.

Girocode aktivieren

In edooli unter Einstellungen, den Punkt Erweiterungen öffnen und den Girocode aktivieren.

Nun scrolle nach ganz unten und klicke auf Girocode, damit Du deine Bankdaten eintragen kannst. Hier hast Du die Möglichkeit, Zahlarten auszuwählen bei dem der QR-Code angezeigt werden soll.

Prüfe nochmals deine Eingaben und schließe das Fenster. Sobald Du eine Rechnung erstellst, wird dir unterhalb der Bezahlart der Girocode abgedruckt. Ganz einfach! Deine Kunden werden es dir danken.

Wir wünschen dir weiterhin gute Geschäfte.